Wir über uns Kursangebote Beratung Veranstaltungen Kontakte Stadtteilmanagement Oberzwehren Home

Veranstaltungen

Projekte

Brücke zur Integration

Kooperationsprojekt „Beratung und Unterstützung im Stadtteil für Chancengerechtigkeit
von Eltern und Kind in Bildung und Gesellschaft (BRÜCKE)“

Seit Beginn des Jahres 2016 bietet der Frauentreff Brückenhof e.V. in Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof
gGmbH Beratungs- und Unterstützungsangebote an, die sich speziell an zugewanderte Familien aus Osteuropa richten. Gefördert wird dieses Programm durch die Bundesministerien für Arbeit und Soziales (BMAS) und Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie den Europäischen Hilfsfond für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP).
Der Europäische Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) fördert Projekte, die sich an besonders benachteiligte neuzugewanderte Unionsbürger/-innen, deren Kinder sowie wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen richtet. Mit EU- und Bundesmitteln werden Beratungen zur Heranführung an bestehende Unterstützungsangebote des regulären Hilfesystems ermöglicht.

Immer freitags findet der WillkommensTREFF an der Grundschule Schenkelsberg statt. Im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks bietet der Frauentreff Brückenhof neuen Osteuropäischen Familien im Stadtteil Oberzwehren die Möglichkeit das Angebot und auch die Mitarbeiterinnen des Frauentreffs Brückenhof kennenzulernen. Weiterhin informieren wir über sämtliche Themen des alltäglichen Lebens in Deutschland, wobei Expertenvorträge zu unterschiedlichen Bereichen je nach Bedarf stattfinden. Außerdem werden regelmäßig Gruppenangeboten zu besonderen Themen veranstaltet.

Weiterhin wird dienstags eine speziell für Mütter ausgerichtete offene Beratungssprechzeit im Frauentreff Brückenhof angeboten. Familien inklusive Kinder bis 7 Jahre finden immer donnerstag gesonderte Beratung im Familientreff Oberzwehren. Abhängig von den individuellen Problemlagen wird an bereits bestehende Angebote des regulären Hilfesystems vermittelt. Somit handeln wir als „Brückenbauer“, um das bereits bestehende Hilfenetzwerk auch für dieses Zielgruppe nachhaltig zu öffnen.

Gruppenbild

Gruppenbild

Gemeinsamer Besuch der Gesundheitstage 2016 in der Stadthalle Kassel

 

Weitere Infos unter:

EHAP Europäischer Hilfsfonds für die aum stärksten benachteiligten Personen


Bundesministerium für Arbeit und Soziales - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

www.bmfsfj.bund.de

Europäische Union